INSYS aero und SCOTTY Group Austria schließen Kooperationsvertrag und präsentieren erstes gemeinsames Projekt auf der Helitech

Regensburg – INSYS aero und die SCOTTY Group Austria haben einen Kooperationsvertrag zur gemeinsamen Entwicklung und Vermarktung von Datenkommunikationslösungen für die Luftfahrt geschlossen. INSYS aero, eine Unternehmenssparte der INSYS-Gruppe, entwickelt und fertigt elektronische Baugruppen für die Luftfahrt – insbesondere Lösungen für die Connectivity und Datenkommunikation, wie beispielsweise Gateways, Wireless Access Points, Router und Server. Die SCOTTY Group Austria hat sich auf Video-, Audio- und Datenkommunikation über terrestrische und Satellitennetzwerke spezialisiert. Ein Schwerpunkt liegt auf Produkten für die satellitengestützte Aufklärung und Kommunikation in militärischen Anwendungen und der Katastrophenhilfe.
 
Durch Kombination von Technologien und Stärken beider Unternehmen entstehen Lösungen wie z.B. die Funkvernetzung von telemedizinischen Geräten in Rettungshubschraubern per WLAN-Technologie von INSYS aero und SAT-COM-Anlagen aus dem Hause Scotty.
Auf der Helitech International 2016, die vom 11. bis 13. Oktober in Amsterdam stattfindet, präsentieren beide Unternehmen am Stand 12.B81 das gemeinsame, speziell für Helikopter entwickelte Projekt MLX100. Dieses Gateway kann für reine LTE-Kommunikation, als Hot-Spot oder als WiFi-Accesspoint genutzt werden und ermöglicht daher vielfältige Einsatzmöglichkeiten für die interne und externe Kommunikation.
 
Auf Grundlage der Kooperation wollen beide Partner künftig die Entwicklung gemeinsamer professioneller Lösungen für die interne Datenübertragung in Luftfahrzeugen sowie für die Boden-Luft-Kommunikation vorantreiben. Die Scotty Group Austria und INSYS aero sind nach ISO 9100 zertifiziert sowie als EASA Part21G Herstellbetrieb zugelassen.